Fausto Caliari

Fausto Caliari lebt und arbeitet in Verona. Er ist hauptberuflich Restaurator, spezialisiert auf den Bereich der Fresko-Technik, die ihn seit Jahren fasziniert. Es handelt sich dabei um eine alte Technik der Wandmalerei, die Entschlossenheit beim Auftragen und den Einsatz nur weniger Farben verlangt.

Seine Zeichnungen sind auf Putztafeln, die er den antiken Fresko-Techniken der Renaissance nachempfunden hat, gemalt. Sie sind ein überschwengliches Pfand der Liebe, ebenso wie jene Graffiti die in Verona, die Stadt von Romeo und Julia, von Menschen aus aller Welt hinterlassen werden.